Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

DGIP Veranstaltung - Kleine Jahrestagung 2019

Inhalt: Suche nach Antworten auf die Frage, wie wir lustvolle und (scheinbar) sinnlose Phänomene verstehen und für die psychotherapeutische Arbeit nutzen können.          

Seminarziel: Aneignung von Wissen und Erfahrung im intersubjektiven Feld, Erweiterung der psychoanalytisch-psychotherapeutischen Kompetenz, Förderung des kollegialen Austauschs

Zielgruppe: Psychotherapeuten/innen, Psychoanalytiker/innen (für Erwachsene, Kinder und Jugendliche sowie Ausbildungskandidaten/innen)

Leitung:                               Hanna Marx · Martin Schweitzer · Sabine Tibud · Pit Wahl                         

Anzahl:                                 max. 50 Teilnehmer/innen                                     

Gebühr:                                298,00 €    (Frühbucher bis zum 01.02.19: 283,00 €)

                                             258,00 €    für Ausbildungskandidatinnen/Ausbildungskandidaten

                                            (Frühbucher Ausb.-Kand. bis zum 01.02.19: 243,00 €)

In der Gebühr sind zwei Übernachtungen (EZ) im Tagungshaus, Frühstück, Vormittagskaffee, Mittagsessen, Kaffee/Kuchen und kalt-warmes Abendessen enthalten. Bei einer Übernachtung im DZ reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30 €.

Fahrt- und Übernachtungskosten für Ausbildungskandidaten/innen können (auf Antrag) vom Annemarie-Wolff-Fonds bezuschusst werden.

Anmeldeschluss:              01.03.2019

Anmeldung:                     DGIP · Buttermarkt 2 · 99867 Gotha · Tel.: 03621-401060

                                       Fax: 03621-510673 · E-Mail: dgip@dgip.de · Internet: www.dgip.de

Ort: Arbeitnehmerzentrum Königswinter (AZK) - Johannes-Albers-Allee, 53639 Königswinter

Zurück