Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

10. Tagung zur Säuglingsbeobachtung

10. Tagung zur Säuglingsbeobachtung am 24.9. 25.9.2021  ONLINE

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessenten an der Tagung zur Säuglingsbeobachtung,

nachdem wir im letzten Jahr unsere 9. Tagung zur Säuglingsbeobachtung aufgrund der Corona-Pandemie als Online-Veranstaltung stattfinden lassen mussten, hatten wir gehofft, uns in diesem Jahr wieder präsent treffen zu können. Leider ist auf Grund der aktuellen Entwicklungen des Infektionsgeschehens keine Sicherheit für ein Treffen in Berlin gegeben. Eine Begrenzung der Anzahl der Teilnehmer*innen mit entsprechendem Hygienekonzept würde es uns vielleicht ermöglichen sich vor Ort zu treffen, wäre jedoch für uns als Veranstalter finanziell schwierig und würde eben nur wenigen eine Teilnahme gestatten. 
Angesichts Ihrer notwendigen Reise- und Übernachtungsbuchungen sowie für Ihre und unsere Planungssicherheit, haben wir uns deshalb in der Vorbereitungsgruppe schweren Herzens dazu entschieden, die Tagung auch in diesem Jahr wieder digital zu veranstalten. Anders als im letzten Jahr wollen wir jedoch die Vorträge zum Tagungsthema nicht im Vorfeld als Video aufzeichnen und zur Verfügung stellen, sondern zusammen mit der anschließenden Podiumsdiskussion sollen das Referat und Co-Referat live für Sie am Freitag übertragen werden. Am Samstag findet dann wie ursprünglich geplant die Kleingruppenarbeit statt. Dazu werden Sie im Vorfeld einer Gruppe zugeordnet und dann nach dem Login am Samstagmorgen in die entsprechenden digitalen Räume (Breakout-Rooms) verteilt.                                          
Der Tagungsbeitrag wird halbiert auf 75,- Euro.
Für Ausbildungskandidaten/Studenten beträgt er 50,- Euro.
Für Mitglieder des Fördervereins für kleinianische Psychoanalyse und Ausbildungsteilnehmer des IAKJP-Esther Bick ist die Teilnahme kostenlos.
Darin enthalten ist die Zusendung des ersten Jahrbuchs für teilnehmende Säuglings- und Kleinkindbeobachtung, das rechtzeitig zur Tagung der Psychosozialverlag herausbringt.
 
Für alle bereits angemeldeten Teilnehmer*innen gilt, dass Sie Ihre Zusage zurücknehmen können und den bereits gezahlten Tagungsbeitrag zurückerstattet bekommen. Falls Sie die Anmeldung aufrechterhalten, wird Ihnen die Hälfte des Beitrags rücküberwiesen.
Die Tagung ist als Online-Fortbildungsveranstaltung (Kategorien A, C) bei der ÄK Berlin angemeldet. Die TN-Bescheinigung mit den FB-Punkten wird Ihnen zugesandt
 
Geben Sie uns bitte in jedem Fall Nachricht bis 30.8.2021, ob Sie online teilnehmen werden oder absagen  
 
per E-Mail:                 io-tagung@web.de
oder per Post:           Förderverein für kleinianische Psychoanalyse Berlin-Brandenburg e.V.
                                  Dönhoffstraße 39 in 10318 Berlin
 
Im Anhang finden Sie noch einmal eine aktualisierte Übersicht zum Programmablauf.
 
Wir alle haben in den letzten 1 ½ Jahren viele Erfahrungen in der Durchführung von Online-Veranstaltungen sammeln können und hoffen, dass uns ähnlich wie im letzten Jahr eine lebendige und anregende Tagung 2021 auch im Online-Format gelingen wird. In diesem Sinne grüßen wir Sie und freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Die Vorbereitungsgruppe
Agathe Israel, Kathrin Neumann, Rita Stockmann                                             

Zurück