Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Wiener Symposium "Psychoanalyse und Körper"

Lieber KollegInnen,

 

Wie kann das körperliche Geschehen in der Psychoanalyse von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen enttabuisiert und hilfreich für den therapeutischen Prozess verwendet werden?

Dieser Frage und weiteren Aspekten des resonanten Unbewussten werden wir auf dem 12. Wiener Symposium vom 10. - 12. Juli 2020 in den Räumlichkeiten der Sigmund-Freud-Universität in Wien (SFU) nachgehen.

Zu dieser Veranstaltung möchten wir Mitglieder Ihrer Institute herzlich einladen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

                                               http://www.psychoanalyseundkoerper.at

 

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Willerscheidt

Psychoanalytiker im Fachbereich Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (DGIP) Dozent und Supervisor am Alfred-Adler-Institut Köln Akkreditierter Supervisor und Selbsterfahrungsleiter der PTK Nordrhein

Ort: Räumlichkeiten der Sigmund-Freud-Universität in Wien (SFU)

Zurück