Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Besänftigung oder Einlenken? BPTK Präsident nach dem Deutschen Psychotherapeutentag

„Psycho­thera­peuten und Ärzte haben eine gemeinsame Versorgungsverantwortung“, erklärte Dietrich Munz, Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer anlässlich des 28. Deutschen Psychotherapeutentages, der am 23. und 24.4.2016 in Berlin statt fand.

Lesen Sie hierzu:

  • einen Beitrag im Deutschen Ärzteblatt.
  • einen Kommentar von Michael Geyer dazu: „Nachdem zwei Landesärztekammern und einige Verbände gegen die Novellierungspläne des Psychotherapeutengesetzes Stellung bezogen haben, kommt nun diese Stellungnahme: Alles nur ein Missverständnis und gar nicht so wie befürchtet. … Die Einheit der Psychotherapie in der Medizin soll bewahrt werden!
    Damit greift der Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer sehr unerwartet eine Forderung der Ärzteschaft auf, die die Sorge geäußert hat, dass der Patientenschutz nicht gewährleistet ist. … “

Zur Übersicht