Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Erfolgreicher Start unserer Ringvorlesung "Flucht und Ankommen: psychosoziale Aspekte von Migration und Integration"

50 Zuhörer und eine lebhafte Diskussion

Unsere Ringvorlesung "Flucht und Ankommen: psychosoziale Aspekte von Migration und Integration" wurde vorgestern, am Mittwoch dem 19.10.2016 durch Prof. Klaus-Jürgen Bruders Vorlesung mit dem Titel "

Migration und Rassismus" eröffnet. Er beschrieb diese Phänomene aus größeren, soziologischen und gesellschaftlichen, aber auch aus psychoanalytischen Zusammenhängen heraus. So gewannen wir einen Überblick und erste, zentrale Thesen zum Thema unserer Ringvorlesung. Viele der ca. 50 Zuhörer beteiligten sich nach dem Vortrag sehr lebhaft und teilweise kontrovers an der Diskussion.

 

In unserer nächsten Ringvorlesung von Frau Dr. Sabine Paetzmann mit dem Titel "Was bestimmt unseren Umgang mit dem Fremden: Angst und Hass oder Faszination und Sehnsucht nach Verbundenheit" am 2.11.2016 werden wir einen ganz anderen Fokus haben. Die Referentin wird sich von der Makroebene auf die Mikroebene begeben und sich mit individuellen, lebensgeschichtlichen Ursachen von Fremdenangst auseinandersetzen. Da wir diese Ringvorlesung, im Gegensatz zu den meisten anderen, nicht als Mitschnitt auf unserem Youtube-Kanal veröffentlichen können, ist jedem, den das Thema interessiert, zu empfehlen, an diesem Abend in die Freie Universität zu kommen, denn Sie können den Beitrag später nicht nachhören!

Zur Übersicht