Semesterprogramm

Datum/
Zeit
Seminar-
nummer
Rubrik GK-Nr. Seminar
09.01.2017, 20:15 0 A 2.3.1 Dr. Regine Kroschel:
Die Psychologie des Fremden
Forum Psychanal (2016) 32 : 115 - 134, speziell S. 125 - 131. Nach Erörterung der verwendeten psychoanalytischen Begriffe sollen mit Hilfe dieser die verschiedenen Sozilisationen in den beiden Deutschlands betrachtet werden.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
10.01.2017, 20:15 0 K 2.4, 9.3.1, 2.4.3, 9.4.1 Dr. Lea Sarrar:
Grundbegriffe
Das Seminar soll anhand der (fallbezogenen) Erarbeitung psychoanalytischer Grundbegriffe eine Hilfestellung für die Diagnosestellung, Psychodynamik, Indikation und Behandlungsplanung bieten. Darüber hinaus wird eine Wiederholung, Vertiefung und Anwendung bisherigen Wissens (u.a. Überblick psychoanalytische Theorien sowie psychodynamische Diagnosestellung: Symptom, Konflikt, Struktur, Abwehrmechanismen, Übertragung, Gegenübertragung) angestrebt. Literatur: Leitlinie zu den Grundbegriffen der VAKJP: Borowski, D., Hopf, H., Hüller, T., von der Marwitz, T. & Schäberle, H. (2010). Psychoanalytische Grundbegriffe. Leitlinie des Arbeitskreises Leitlinien VAKJP. Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, 145, 99-135. Weiterführende Literatur gedacht. Diese muss nicht gelesen werden, sondern dient als Vertiefung. Arbeitskreis OPD-KJ-2 (Hrsg.) (2016). Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik im Kindes- und Jugendalter. Grundlagen und Manual (2. Aufl.). Göttingen: Verlag Hans Huber. Ermann, M. (2007). Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (5. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer Verlag. Heinemann, E. & Hopf, H. (2015). Psychische Störungen in Kindheit und Jugend (5. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer-Verlag. Mentzos, S. (2000). Neurotische Konfliktverarbeitung (17. Aufl.). Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verlag. Tyson, P. & Tyson, P. (2012). Lehrbuch der psychoanalytischen Entwicklungspsychologie (4. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer-Verlag.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
11.01.2017, 20:00 0 A 9.4, 9.5 Dr. Boris Friele:
Können Psycholog*innen "sichere Orte" schaffen??Herausforderungen für die psychosoziale Unterstützung von traumatisch belasteten Asylsuchenden
Ringvorlesung ?Flucht und Ankommen: psychosoziale Aspekte von Migration und Integration? Asylsuchende, die Gewalt erfahren haben, sind häufig traumatischen Belastungen ausgesetzt, die mit gravierenden Beeinträchtigungen der seelischen und körperlichen Gesundheit einher gehen. Mit der Ankunft im Exil ist die traumatisierende Situation aber nicht vorbei. Solange der rechtliche Schutzstatus nicht geklärt ist oder nahestehende Menschen sich noch in akuter Gefahr befinden, sind posttraumatischer Stress und akute Angst vor Bedrohungen kaum zu trennen. Vor diesem Hintergrund haben sich Menschenrechtsorganisationen erfolgreich für die Verankerungen spezifischer Standards im europäischen Recht eingesetzt, die den Betroffenen besonderen Schutz gewährleisten sollen. In diesem Feld haben Psycholog*innen eine wichtige Funktion: dazu beizutragen,
Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Raum Hörsaal 2
11.01.2017, 20:15 0 KTS 9.3, 9.4 Dr. Dorothee Friebus-Gergeley / Heike Boß:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
12.01.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7 Dipl.-Psych. Hanna Reinhardt-Bork:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
13.01.2017, 20:00 0 LV 9.5.1 Dr. med. Alfred Bringmann - Asternplatz 2, 12203 Berlin. Tel: 792 90 42:
Psychodynamik der affektiven Psychosen

Ort: IfP - Goerzallee 5, 12207 Berlin
17.01.2017, 20:15 0 K 2.4, 9.3.1, 2.4.3, 9.4.1 Dr. Lea Sarrar:
Grundbegriffe
Siehe Seminar vom 10.01.17
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
18.01.2017, 20:15 0 G 1, 9.2.1, 9.2.2 Detlev Laß:
Freud lesen!

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
19.01.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7 Thomas Abel:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
20.01.2017, 20:00 0 LV 9.5.1 Dr. med. Alexander Behringer, Leonhardtstr.4, 14057 Berlin. Tel: 375 92763:
Psychodynamik der schizophrenen Psychosen

Ort: IfP - Goerzallee 5, 12207 Berlin
23.01.2017, 20:15 0 A 9.1, 2.24, 2.4.3, 2.4.4, 3.4.1 Dr. Dorothee Friebus-Gergely:
TFP (transference focused therapy) nach Kernberg
Das Seminar ist als Einführungsseminar in die Theorie und grundlegenden Elemente der Übertragungsfokussierten Psychotherapie nach Otto Kernberg gedacht. Es wird ein kurzer Überblick über die psychoanalytische Objektbeziehungstheorie nach Kernberg gegeben sowie auf die Borderline-Persönlichkeitsorganisation eingegangen. Im Anschluss daran wird das TFP-Behandlungsmodell bei Borderline-Persönlichkeit vorgestellt. Beim zweiten Termin werden strategische Prinzipien und spezielle Behandlungstechniken der TFP erörtert. Das Seminar ist für AusbildungskandidatInnen sowohl in PA, TP als auch im Ki-Ju Bereich geeignet. Literatur: Clarkin/Yeomans/Kernberg: Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeit. Manual zur psychodynamischen Therapie, 2008, Stuttgart (Schattauer) Lohmer, Matthias: Borderline-Therapie. Psychodynamik, Behandlungstechnik und therapeutische Settings, 2013, Stuttgart (Schattauer)
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
24.01.2017, 20:15 1 K 9.3.1 Dr. Lea Sarrar:
Objektbeziehungstheorien: Grundlagen, Entwicklungen, Vertreter und Klinische Relevanz I
Einführende Literatur: Hinshelwood, R. D. (2004). Wörterbuch der kleinianischen Psychoanalyse. Stuttgart: Klett-Cotta (S. 517 – 533)
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
25.01.2017, 20:00 0 A 9.2.3, 9.2.4, 9.2.6, 9.2.7 Dr. Uwe Langendorf:
Interkulturelle Kompetenz in der psychoanalytischen Therapie mit Migranten
Ringvorlesung ?Flucht und Ankommen: psychosoziale Aspekte von Migration und Integration? Interkulturelle Kompetenz meint die Fähigkeit und Bereitschaft, sich auf unbekannt-fremde Kulturen einzulassen Dafür müssen theoretische Konzepte und Techniken der analytischen Therapie überprüft, ggf. abgewandelt werden. Voraussetzung ist das Erkennen und Durcharbeiten eigener (Gegenübertragungs-) Widerstände. Stichworte
Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Raum Hörsaal 2
25.01.2017, 20:15 0 KTS 9.3, 9.4 Marlene Nordmeyer-Marxen / Kathrin Kuhlmei:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
26.01.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7, 9.3.5 Dr. Regine Kroschel:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
30.01.2017, 20:15 0 A 9.1, 2.24, 2.4.3, 2.4.4, 3.4.1 Dr. Dorothee Friebus-Gergely:
TFP (transference focused therapy) nach Kernberg
Das Seminar ist als Folgetermin gedacht und baut auf dem ersten Termin auf. Literatur: Clarkin/Yeomans/Kernberg: Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeit. Manual zur psychodynamischen Therapie, 2008, Stuttgart (Schattauer) Lohmer, Matthias: Borderline-Therapie. Psychodynamik, Behandlungstechnik und therapeutische Settings, 2013, Stuttgart (Schattauer)
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
02.02.2017, 20:15 0 KTS 9 Detlev Laß:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
02.02.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7, 9.3.5 Martina Stang:
KTS für TP
Spezielle Berücksichtigung der Fokusbearbeitung
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
04.02.2017, 09:00 0 A 9.2.3, 9.2.5, 9.3.5 Thomas Abel:
Fokusbildung in der TP: Das zentrale Beziehungskonfliktthema (ZBKT)
Blockseminar: Samstag 09:00 bis 17:00 Uhr Anmeldung erforderlich Luborski hat mit dem ZBKT ein objektbeziehungspsychologisch fundiertes Modell vorgelegt, um den Fokus für eine Behandlung zu bestimmen, was insbesondere bei tiefenpsychologisch-fundierten Psychotherapien nötig ist. Das Modell wird vorgestellt und dann anhand von Mitschnitten aus Behandlungen eingeübt.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
06.02.2017, 20:15 0 A 5.1, 5.2, 5.3 Dr.med.A.K.Dembler:
Grundzüge der Familientherapie in analytischen und systemischen Ansätzen. Intra- interpersonelle Aspekte psychischer und psychisch mitbedingter Störungen in Paarbeziehungen und Familien.
Es handelt sich um den Ersatztermin für das ausgefallene Seminar am 14.11 16
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
07.02.2017, 20:15 2 K 9.3.1 Dr. Lea Sarrar:
Objektbeziehungstheorien: Grundlagen, Entwicklungen, Vertreter und Klinische Relevanz II
Einführende Literatur: Hinshelwood, R. D. (2004). Wörterbuch der kleinianischen Psychoanalyse. Stuttgart: Klett-Cotta (S. 517 – 533)
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
08.02.2017, 20:00 0 A 1 Dipl.-Psych. Monika Huff-Müller:
Fremdheitstoleranz und Ambivalenzfähigkeit als psychoanalytische Entwicklungsaufgabe
Ringvorlesung ?Flucht und Ankommen: psychosoziale Aspekte von Migration und Integration? Migration ist ein Prozess, der eine Überwindung innerer und äußerer Grenzen beinhaltet. Zunehmend hat sich in den letzten Jahren ein Bewusstsein entwickelt, dass die kulturellen, politischen und historischen Bedingungen in Psychotherapien zu berücksichtigen sind. Ich möchte beschreiben, inwiefern die psychoanalytische Methodik sowohl um den Aspekt der kulturellen Empathie als auch um den Aspekt der kulturellen Differenzierung ergänzt werden sollte. Wie müssen wir Psychoanalytiker Menschen, Institutionen und unsere Gesellschaft ausstatten, um diese Prozesse zu unterstützen? Wie können Differenz und Bindung als konstituierende gestaltende Elemente wirken? Anhand von Fallbeispielen sollen Möglichkeiten im Umgang mit Fremdheit und Befremdung dargestellt und ihr Transfer auf gesellschaftliche Kontexte diskutiert werden.
Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Raum Hörsaal 2
09.02.2017, 20:05 0 K 2.4.1, 2.4.2, 2.4.3 Reiner Mahr und Werner Zante:
Entwicklung psychodynamischer Hypothesen- Fortsetzungsseminar aus dem vorangegangenen Semster
Es handelt sich um eine Übungswerkstatt (vier Abende). Die Teilnehmer verfassen einzeln oder nach gemeinsamer Diskussion in Zweiergruppen die antragsrelevante Psychodynamik (Pkt. 6 "Informationsblatt") vorgegebener Erhebungsdaten (Pkte. 1, 2, 3 und 4 "Informationsblatt") und stellen die Ergebnisse zur Diskussion im Plenum. Die angegebenen Nummern des Gegenstandskataloges KJP sind implizit zutreffend im Rahmen dieser praktischen Übungen. Wir wünschen uns eine vorherige Anmeldung derjenigen, die an der Werkstatt teilnehmen wollen. Die Anmeldung (per Email, s. u.) ist dann insofern verbindlich, als dass an allen vier Sitzungen teilgenommen wird. Teilnehmer sollten dementsprechend für einzelne Sitzungen ohne Not nicht absagen. Es gelten die Literaturangaben des letzten Semesters (Jungclaussen, Ingo: Handbuch Psychotherapie-Antrag, Schattau-er. S. 33-85, 206-207, 208-270 Boessmann, Udo: Psychodynamische Therapie bei Kindern und Jugendlichen, Deutscher Psychologenverlag. S. 70-83 Auch mitzubringen: ICD-10 und Informationsblatt, Albrechtsverlag) Darüber hinaus: Karl König: Kleine psychoanalytische Charakterkunde. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (in der Bibliothek vorhanden), Hans Hopf: Überlegungen zum Gutachterverfahren bei analytischer und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen. In: Psychotherapeutische Praxis (2002) 3, 111-118, Hogrefe-Verlag, Göttingen 2002. Literatur ggf. rechtzeitig über wzante@gmx.de anfordern.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
13.02.2017, 20:15 0 A 5.1, 5.2, 5.3 Dr.A.K.Dembler:
siehe unter 06.02. Teil II
Ersatztermin für das am 21.11 ausgefallenen Seminar
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
14.02.2017, 20:15 0 K 3.4.1 Prof. Dr. med. Ulrike Lehmkuhl und Prof. Dr. med. Gerd Lehmkuhl:
Essstörungen, insbes.Anorexia u. Bulimia nervosa
Literatur zu Punkt 3: - Hiller, Leibing, Leichsenring,Sulz (Hrsg.) Lehrbuch der Psychotherapie, Bd. 5, Kap. 4.8 Analytische Therapie von Essstörungen, S. 365 - 384 - Schulte u. Böhme-Bloem: Bulimie, Thieme Stuttgart 1990 - Bruch, Hilde: Der goldene Käfig. S.Fischer Frankfurt a.M. 1980 - Gerlinghoff,Backmund,Mai: Magersucht. PVU Weinheim 1988 - Reich u. Cierpka( Hrsg.): Psychotherapie der Eßstörungen. Thieme Stuttgart 1997 - Jongbloed-Schurig (Hrsg.): Ich esse deine Suppe nicht. Brandes & Apsel Frankfurt a.M. 2006 - Hilde Bruch: Das verhungerte Selbst. Gespräche mit Magersüchtigen. Psychologie Fischer Frankfurt 1990 - Williams, Williams, Desmarais, Ravenscroft (Hrsg.) Abgewehrte Abhängigkeit I Eßstörungen bei Kindern, edition diskord Tübingen 2006 - Williams, Williams, Desmarais, Ravenscroft (Hrsg.) Abgewehrte Abhängigkeit II Eßstörungen bei Jugendlichen edition diskord Tübingen 2006 - Herzog, Munz, Kächele:; Analytische Psychotherapie bei Eßstörungen. Therapieführer. Schattauer, Stuttgart 1996 Anmerkung: Das Kapitel im Lehrbuch sollte von den Teinehmern des Seminars gelesen worden sein. Die weiteren Literaturhinweise sind für die Vertiefung gedacht.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
15.02.2017, 20:15 0 KTS 9.3, 9.4 Marlene Nordmeyer-Marxen / Sarah Badura:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
15.02.2017, 20:15 0 G 1, 9.2.1, 9.2.2 Detlev Laß:
Freud lesen!

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
22.02.2017, 20:15 0 G 2.3.1, 2.3.2 Tanja Ostapowicz:
Anamneseseminar

Ort: AAI
23.02.2017, 20:15 0 K 2.4.1, 2.4.2, 2.4.3 Reiner Mahr und Werner Zante:
Entwicklung psychodynamischer Hypothesen- Fortsetzungsseminar aus dem vorangegangenen Semster
s. 9.2.2017
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
23.02.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7 Thomas Abel:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
27.02.2017, 20:15 0 G 4.1 Bettina Kaufmann:
Triangulierung und Ödipale Situation
Bedeutung und Problematiken der ödipalen Entwicklungsstufe. Zur Vorbereitung bitte lesen: Claudia Sies "Das ödipale Begehren". Lit. ab Semesterbeginn im Sekretariat.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
28.02.2017, 20:15 0 K 3.4.1 Prof. Dr. med. Ulrike Lehmkuhl und Prof. Dr. med. Gerd Lehmkuhl:
Essstörungen, insbes. Anorexia u. Bulimia nervosa
Lit.: wie 14.02.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
01.03.2017, 20:15 0 KTS 9.3, 9.4 Prof. Dr. med. Ulrike Lehmkuhl und Prof. Dr. med. Gerd Lehmkuhl / Mark Brimacombe:

Bitte 1 Woche vor dem Termin den Antrag zuschicken.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
09.03.2017, 20:15 0 K 2.4.1, 2.4.2, 2.4.3, 2.5 Prof. Dr.med. Ulrike Lehmkuhl und Prof. Dr. med. Gerd Lehmkuhl / Jens Vandré:
Anamnesewerkstatt
Bitte 1 Woche vorher Anamnese zuschicken.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
13.03.2017, 20:15 0 A 9.3 Heike Uffmann:
Therapiebeginn
Das Seminar richtet sich an diejenigen, die mit Behandlungen gerade anfangen. Wir besprechen die Vorbereitungen, Informationen und Hinweise, um therapeutisches Arbeiten einzuleiten. Eigene Fallgeschichten sind sehr willkommen
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
14.03.2017, 20:15 0 K 2.4.4 Dipl.-Päd. Joachim Diestel-Hug:
Traumafolgestörungen und deren Behandlung
Fortsetzung und Vertiefung der Seminare vom November 2016
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
15.03.2017, 20:15 0 G 1, 9.2.1, 9.2.2 Detlev Laß:
Freud lesen

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
16.03.2017, 20:15 0 KTS 9.1 Bettina Kaufmann:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
20.03.2017, 20:15 0 A 4.1 Dr. Dorothee Friebus-Gergely:
Entwicklungspsychopathologie bei Borderline-Störungen und narzisstischen Störungen und Behandlungstechniken

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
21.03.2017, 20:15 0 K 2.4.4 Dipl.-Päd. Joachim Diestel-Hug:
Traumafolgestörungen und deren Behandlung
Seminar 5
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
22.03.2017, 20:15 0 A 9.2.7, 9.3.5 Dr. Regine Kroschel:
Individualpsychologische Grundbegriffe: Schöpferische Kraft

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
23.03.2017, 20:15 0 K 2.4.1, 2.4.2, 2.4.3 Reiner Mahr und Werner Zante:
Entwicklung psychodynamischer Hypothesen- Fortsetzungsseminar aus dem vorangegangenen Semster
s. 9.2.2017
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
23.03.2017, 20:15 0 KTS 9.2 Barbara Meerwein:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
27.03.2017, 20:15 0 A 9.3.5 Martina Stang:
Dreimal pro Woche zur Psychotherapie?!
Die Widerstände gegen eine höherfrequente Behandlung sind oft groß - zu Beginn oder auch im Verlauf von analytischen Psychotherapien. Hier soll es darum gehen, wie Sie PatientInnen zu einer höherfrequenten Behandlung motivieren können, wie diese Ängste besprochen und bei der Behandlungsplanung berücksichtigt werden können. So sollen Therapieabbrüche vermieden werden und Krisen im Therapieverlauf vermieden werden.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
27.03.2017, 20:15 0 G 4.1.3 Dr. med. Horst Schneiders-Markworth:
Entwicklung von Identität (insbesondere gem. Erikson)

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
28.03.2017, 20:15 0 K 2.4.4 Dipl.-Päd. Joachim Diestel-Hug:
Traumafolgestörungen und deren Behandlung
Seminar 6
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
29.03.2017, 20:15 0 F 11.1.5 Thomas Abel:
Die neuen Psychotherapie-Richtlinien
Durch die am 1.4.17 in Kraft tretenden neuen Psychotherapie-Richtlinien verändern sich auch für die Kandidatinnen und Kandidaten, die bereits behandeln, die Antrags- und Abrechnungsmodalitäten zum Teil erheblich. Darüber wird das Seminar informieren und Sie mit einem Packen neuer Formulare ausstatten. Auch Dozenten, die sich informieren wollen, können gern dazu kommen.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
29.03.2017, 20:15 0 F 11.1.5 Thomas Abel:
Die neuen Psychotherapie-Richtlinien
Durch die am 1.4.17 in Kraft tretenden neuen Psychotherapie-Richtlinien verändern sich auch für die Kandidatinnen und Kandidaten, die bereits behandeln, die Antrags- und Abrechnungsmodalitäten zum Teil erheblich. Darüber wird das Seminar informieren und Sie mit einem Packen neuer Formulare ausstatten. Auch Dozenten, die sich informieren wollen, können gern dazu kommen.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
30.03.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7 Dr. med. Horst Schneiders-Markworth:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
30.03.2017, 20:15 0 A 9.2.7 Dr.A. Dembler:
-Thema wird noch bekannt gegeben-

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
30.03.2017, 20:15 0 K 2.4.1, 2.4.2, 2.4.3 Reiner Mahr und Werner Zante:
Entwicklung psychodynamischer Hypothesen- Fortsetzungsseminar aus dem vorangegangenen Semster
s. 9.2.2017
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
01.04.2017, 10:00 0 LV 9.1.1 Frau Popescu-Zeletin:
Einführung in die Verhaltenstherapie
Bei diesem Seminar handelt es sich um ein ganztägiges Seminar mit 4 Doppelstunden!
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
03.04.2017, 19:00 0 LV 8 Liebner:
Grundlagen der Pharmakotherapie

Ort: APB: Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
03.04.2017, 20:15 0 A 4.1.2 Dr. Regine Kroschel:
Familienorganisation der paranoiden Entwicklung
Wie sehen Familien aus, in denen paranoide Persönlichkeitsorganisationen aufgewachsen sind? Das Seminar richtet sich besonders an die Kinderanalytischen KandidatInnen.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
04.04.2017, 20:00 0 A 9.1.1 Dr. Dorothee Friebus-Gergely:
Spezielle Behandlungskonzepte bei Borderline-Störungen und narzisstischen Störungen bei Jugendlichen

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
04.04.2017, 20:00 0 K 9.1.1 Dr. Dorothee Friebus-Gergely:
Spezielle Behandlungskonzepte bei Borderline-Störungen und narzisstischen Störungen bei Jugendlichen

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
04.04.2017, 20:00 0 A 9.1.1 Dr. Dorothee Friebus-Gergely:
Spezielle Behandlungskonzepte bei Borderline-Störungen und narzisstischen Störungen bei Jugendlichen

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
05.04.2017, 20:15 0 KTS 9.3, 9.4 Dipl.-Päd. Reiner Mahr / Sören Buchheim:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
06.04.2017, 20:15 0 KTS 6.3 Auerbach:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
13.04.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7 Dipl.-Psych. Hanna Reinhardt-Bork:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
22.04.2017, 10:00 0 K 2.2.2, 2.2.4, 2.4.3, 2.4.4, 3 Isabelle Plessow:
Fortführung SKEPT
Teil 1: Theorieinput zur Strukturpathologie durch die Dozentin und die Teilnehmer. Bitte bereiten Sie sich bezüglich der Einschätzung des Strukturniveaus aktiv vor (OPD-KJ, Rudolf, Ermann etc.), damit im Seminar jede/r ein persönliches Handout erstellen kann. Teil 2: Traumabegriff Teil 3: Fortsetzung SKEPT, Video-Fallarbeit am Beispiel eines 2-jährigen Jungen und Anwendung des Klassifikationssystems ZERO TO THREE. Wir werden wieder nach dem Ihnen bekannten Schema von Cierpka und Windaus vorgehen (szenisches Verstehen, Einschätzung von Konflikt-, Struktur- und Traumapathologie inklusive Strukturniveau und neurotischer Konfliktverarbeitung, Abwehrmechanismen, hin zur Diagnose, therapeutischem Fokus und Behandlungsideen). Bitte lesen Sie hierzu Abschnitt 4.14 Posttraumatische und akute Belastungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen im Band 5 des Lehrbuchs der Psychotherapie, herausgegeben von Hopf und Windaus. Das Seminar umfasst Teile aus folgenden Gegenstandskatalogsnummern für KiJu: GK-Nr.: 2.2.2 psychonalytische und tiefenpsychologische Entwicklungskonzepte 2.2.4 Entwicklungspsychopathologie 2.4.3 Strukturpathologie 2.4.4 Traumabegriff 3.4.1 Kennzeichen der wichtigsten Störungsbilder
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
26.04.2017, 20:15 0 G 2.3.1, 2.3.2 Tanja Ostapowicz:
Anamneseseminar

Ort: AAI
27.04.2017, 20:15 0 KTS 9.1 Bettina Kaufmann:
Kasuistische-technisches Seminar

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
02.05.2017, 20:15 0 A 4.1 Yvonne Loritz:
Psychoanalytische Entwicklungspsychologie V: Von der präödipalen zur ödipalen Entwicklung 2 (viertes bis sechstes Lebensjahr)
Nachdem wir im letzten Semster den Übergang von der präödipalen zur ödipalen Entwicklunmg beim Jungen besprochen haben, ist diesmal in dem 3X2stündigen Seminarblock das Mädchen dran. Auch soll ansatzweise thematisiert werden, welche Verzerrung der ödipale Konflikt bei sog. Frühstörungen und/oder bei einem feindselig verstrickten Elternpaar erfährt. - Lit.: Phyllis und Robert L. Tyson, Lehrbuch der psychoanalytischen Entwicklungspsychologie, Stuttgart: Kohlhammer 1997/2009; Wolfgang Mertens, Entwicklung der Psychosexualität und Geschlechtsidentität, Bd. 2, Stuttgart:Kohlhammer 1996, Kap. 5 (vergriffen); Christa Rohde-Dachser, "Ausformungen der ödipalen Dreieckskonstellation bei narzisstischen und Borderline-Störungen," PSYCHE 9 (1987): 773-789
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
03.05.2017, 20:15 0 A 2.3, 2.4 Hanna Reinhardt-Bork:
Individualpsychologische Lebensstilanalyse

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
04.05.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7 Dr.med Dembler:
KTS

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
06.05.2017, 09:00 0 A 9.2.3, 9.2.5, 9.2.6, 9.3.5 Thomas Abel:
Regeln und Techniken tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie
Blockseminar: Samstag und Sonntag jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr, Anmeldung erbeten
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
08.05.2017, 20:15 0 LV 3.3.2 Doreen Röseler und Hans-Martin Müller:
Neuropsychologische Grundlagen
Beschrieben werden sog. neuropsychologische Störungen der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses, des Denkens u.a. sowie deren Diagnostik unter Berücksichtigung deren Auftretens im Rahmen psychischer Erkrankungen
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
09.05.2017, 20:15 0 A 4.1 Yvonne Loritz:
Psychoanalytische Entwicklungspsychologie V: Von der präödipalen zur ödipalen Entwicklung 2 (viertes bis sechstes Lebensjahr)
2. Einheit des 3x2stündigen Seminars. Text und Literatur siehe 2.5.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
10.05.2017, 20:15 0 A 9.3.5 Thomas Abel:
Grundlagen und Geschichte der tiefenpsychologisch-fundierten Psychotherapie

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
11.05.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7 Thomas Abel:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
12.05.2017, 19:30 0 A 2.4.1, 2.4.2 Dr. Almuth Bruder-Bezzel:
Vortrag im Rahmen des 3. DGIP Symposium: "Die Macht der Ohnmächtigen: Zur Attraktivität des Rechtspopulismus"

Ort: Hollywood Media Hotel - Kurfürstendamm 202, 10719 Berlin
13.05.2017, 09:00 0 A 1 :
Keine Macht ohne Ohnmacht
Symposienreihe: Die Bedeutung der Macht in der Psychotherapie 3. Symposium: Keine Macht ohne Ohnmacht Berlin – 12. und 13. Mai 2017 In Verbindung mit dem 25-jährigen Jubiläum des Alfred Adler Instituts Berlin Mit der Eröffnung des Alfred Adler Center International (AACI) am 10. Mai 2013 in Wien wurde ein weiterer Grundstein für die Internationalität der Individualpsychologie gelegt. Dieser Idee folgend, länderübergreifend die individualpsychologischen Theorien zu diskutieren und unsere Arbeitsweisen kennen zu lernen, ist im Frühjahr 2015 in Graz eine dreiteilige Symposien-Reihe angelaufen, die 2016 in Mailand fortgesetzt wurde. Das dritte Symposium wird am 12. Und 13. Mai 2017 in Berlin stattfinden. Mit dem Symposiums-Thema „Keine Macht ohne Ohnmacht“ wird ein zentrales individualpsychologisches Thema der Machtfrage aufgegriffen und versucht, dieses auch im Beziehungskontext zu verstehen. Kongresssprachen: Deutsch/ Italienisch mit Übersetzungen Ort: am 12.05.17 – Hollywood Media Hotel, Kurfürstendamm 202, 10719 Berlin Am 13.05.17 – Alfred Adler Institut Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin Vorläufige Tagungsplanung Freitag 19:30 – Vortrag (Dr. Bruder-Bezzel, Berlin) 21:00 – Sektempfang Samstag 9:00 – Begrüßung und Einführung (Die IP in Berlin) 10:00 – Erster Vortrag (Prof. Wilfred Datler, Wien) 11:00 bis 11:30 – Kaffeepause 11:30 – Zweiter Vortrag (Dr. Anna-Katharina Dembler, Berlin) 12:30 – Dritter Vortrag – N.N. (Italien) 13:30 – Mittagsbuffet 15:00 bis 17:00 – Kasuistikseminar, Kasuistikseminar für Lehranalytiker und Arbeitsgruppen zu den Vortragsthemen (Parallelveranstaltungen) 17:30 – Abschlussplenum 19:30 – Gemeinsames Abendessen
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
16.05.2017, 20:15 0 A 4.1 Yvonne Loritz:
Psychoanalytische Entwicklungspsychologie V: Von der präödipalen zur ödipalen Entwicklung 2 (viertes bis sechstes Lebensjahr)
3. Einheit des 3x2stündigen Seminars. Text und Literatur siehe 2.5.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
17.05.2017, 20:15 0 KTS 9.3.1 Dipl.-Päd. Reiner Mahr / Nicole Haas:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
17.05.2017, 20:15 0 G 1, 9.2.1, 9.2.2 Detlev Laß:
Freud lesen!

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
18.05.2017, 20:15 0 K 2.4.1, 2.4.2, 2.4.3, 2.5 Isabelle Plessow / Ulrike Freikamp:
Anamnesesewerkstatt

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
19.05.2017, 20:15 0 A 0 Rechtsanwalt Dr. Moeck:
Schweigepflicht und Ausnahmen
„Die Schweigepflicht ist eine der grundlegenden Berufspflichten für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Im Rahmen des Seminars sollen der Umfang der Schweigepflicht auf der einen Seite sowie gesetzliche Auskunftspflichten und Offenbarungsbefugnisse auf der anderen Seite praxisnah, u.a. anhand von Beispielsfällen näher beleuchtet werden.“
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
24.05.2017, 20:15 0 G 2.3.1, 2.3.2 Tanja Ostapowicz:
Anamneseseminar

Ort: AAI
31.05.2017, 20:15 0 KTS 9.3, 9.4 Dipl.-Psych. Lore Albers / Heike Boß:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
01.06.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7, 9.3.5 Dr. Regine Kroschel:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
07.06.2017, 20:15 0 A 2.3, 2.4 Hanna Reinhardt-Bork:
Macht verändert uns
Der Begriff der Macht spielt in der individualpsychologie eine große Rolle und soll hier vorgestellt und angewandt werden.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
12.06.2017, 20:15 0 LV 7.3.10, 9.4.2, 9.5.2 Doreen Röseler und Hans-Martin Müller:
Die Neuropsychologie der Demenz
Beschrieben werden verschiedene Demenzformen und deren Diagnostik sowie die differenzialdiagnostische Abgrenzung zur depressiven Pseudodemenz
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
13.06.2017, 20:15 0 K 1 Dr. med. Jutta Menzel:
Ausbildungsforum

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
14.06.2017, 20:15 0 G 1, 9.2.1, 9.2.2 Detlev Laß:
Freud lesen!

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
15.06.2017, 20:15 0 KTS 9.2.7 Thomas Abel:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
17.06.2017, 10:00 0 K 9.4.2 Dr. Knut Werner-Rosen:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
19.06.2017, 20:15 0 A 11.1 Dr. Regine Kroschel:
Schweigepflicht, Nähe und andere ethische Fragen des Therapierahmens

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
20.06.2017, 20:00 0 LV 8.2 Holler:
Psychopharmaka und Psychotherapie

Ort: IfP: Hauptstr. 19, 10827 Berlin
21.06.2017, 20:15 0 G 2.3.1, 2.3.2 Tanja Ostapowicz:
Anamneseseminar

Ort: AAI
23.06.2017, 19:30 0 A 9.3.1 Dr. Jeremy Holes, England:
Close of Play: On ending my psychotherapy practice. Über die Beendigung meiner psychotherapeutischen Tätigkeit
Die Deutsche Übersetzung wird schriftlich vorliegen. Öffentlicher Vortrag
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
24.06.2017, 10:00 0 A 4.1.3, 9.3.2 Wieland Eiberger:
Techniken in der tiefenpsychologischen Behandlung, Die szenische Evokation am Beispiel der Zeitstrahlarbeit
Anknüpfend an die Seminare in 2016, vermittelt dieses Seminar weitere spezifische Techniken in der Arbeit mit Patienten innerhalb des tiefenpsychologischen Settings. Geplant sind vier Unterrichtseinheiten, also zwei Doppelstunden.
Ort: Praxis für Psychotherapie Wieland Eiberger, Wilhelmshöher Str. 2, 12161 Berlin
28.06.2017, 20:15 0 KTS 9.3.1 Yvonne Loritz / Sarah Badura:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
29.06.2017, 20:15 0 KTS 6 Auerbach:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
03.07.2017, 20:15 0 A 2.3.1 Dr. Regine Kroschel:
Individualpsychologische Grundbegriffe: Private Logik

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
04.07.2017, 20:15 0 K 9.1.3 Marga Zitzmann Analy. Kinder/Jugendlichenpsychotherapeutin:
Sandspieltherapie
Wiltrud Brächter "Geschichten im Sand" Grundlagen und Praxis einer narrativen systemischen Sandspieltherapie Dora M. Kalff "Sandspiel:Seine therapeutische Wirkunng auf die Psyche" Ernst Reinhardt Verlag Tanja Paß "Der Seelengarten" Das therapeutische sandspiel als Brücke zum Unbewußten Alexander von Gontard "Theorie und Praxis der Sandspieltheapie" Kohlhammer
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
05.07.2017, 20:15 0 G 4.1.3, 9.3.2 Wieland Eiberger:
Einführung in die Tiefenpsychologie.
Es werden grundlegende Unterschiede im Vergleich zur analytischen Behandlungsform (Setting, Frequenz, innere Haltung, Arbeitsvereinbarung usw.) besprochen und geklärt. Ziel ist eine Vorbereitung auf die spätere praktische Tätigkeit.
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
06.07.2017, 20:15 0 K 2.4.1, 2.4.2, 2.4.3, 2.5 Isabelle Plessow / Kea Heeren:
Anamnesewerkstatt

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
10.07.2017, 20:15 0 LS 9.2 Kristin White:
Roger Money-Kyrle: Normale Gegenübertragung und mögliche Abweichungen (1956)
Literatur wird zur Verfügung gestellt
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
11.07.2017, 20:15 0 K 9.1.3 Marga Zitzmann Analytische Kinder/ugendlichenpsychotherapeutin s:
Sandspieltherapie
Literaturangaben folgen
Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
12.07.2017, 20:15 0 KTS 9.3, 9.4 Dipl.-Psych. Lore Albers / Kathrin Kuhlmei:


Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin
14.07.2017, 20:15 0 A 1 N. N.:
Abschlußsitzung

Ort: AAI Berlin, Neue Kantstr. 4, 14057 Berlin