Weiterbildung

Weiterbildungen richten sich an bereits approbierte Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Sollten Sie noch nicht approbierter Psychologe oder Pädagoge sein, informieren Sie sich bitte über unsere Ausbildungsgänge.

Folgende Weiterbildungsmöglichkeiten können wir Ihnen, je nach Berufsgruppe anbieten:

  • für Ärzte: Bereichsbezeichnung Psychotherapie oder Psychoanalyse, (Psychoanalytiker)
  • für Psychologische Psychotherapeuten:
    • Fachkunde tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als Voraussetzung für die Abrechnungsgenehmigung
    • Fachkunde analytische Psychotherapie als Voraussetzung für die Abrechnungsgenehmigung, sowie  zum Psychoanalytiker DGIP/DGPT
    • Fachkunde verklammert für tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie inklusive der Abrechnungsgenehmigung
    • Fachkunde analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie entsprechend den Richtlinien der VAKJP inklusive des Erwerbs der Abrechnungsgenehmigung
    • Fachkunde in analytischer oder tiefenpsychologisch fundierter Gruppenpsychotherapie inklusive der Voraussetzungen für die Abrechnungsgenehmigung
  • Für Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeuten:
    • Fachkunde analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie entsprechend den Richtlinien der VAKJP inklusive des Erwerbs der Abrechnungsgenehmigung
    • Erwerb der Fachkunde in analytischer oder tiefenpsychologisch fundierter Gruppenpsychotherapie mit Kindern und Jugendlichen inklusive der Abrechnungsgenehmigung

Informieren Sie sich über das Bewerbungsverfahren und die Gebühren für unsere Weiterbildungsgänge.