Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

DGIP

Die Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP)

Ziele der DGIP

Die Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) stellt einen Zusammenschluss von Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern und Vertretern vieler anderer Berufsgruppen dar. Sie dient der Verbreitung, Vertiefung und Weiterentwicklung der von Alfred ADLER begründeten Individualpsychologie.

Die DGIP fördert psychologische und pädagogische Initiativen, die mit lndividualpsychologie in Zusammenhang stehen. Insbesondere dient sie der Anwendung individualpsychologischer Methoden und Erkenntnisse in tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie und tiefenpsychologischer Beratung.

Leistungen für Mitglieder

Im Mitgliedsbeitrag enthalten ist der Bezug der „Zeitschrift für Individualpsychologie“, die viermal jährlich erscheint. Ebenso häufig wird in einem Mitteilungsblatt der DGIP – dem „DGIP-intern“ – über Aktivitäten der Gesellschaft und ihrer Landesverbände informiert. Im „DGIP-intern“ werden darüberhinaus viele andere spezielle Informationen veröffentlicht, wie z.B. aktuelle Diskussionen, Buchsonderangebote für Mitglieder, Stellengesuche.
Mitglieder können bevorzugt an den nationalen und internationalen individualpsychologischen Konressen und Fortbildungsveranstaltungen teilnehmen. Mitwirkungsmöglichkeiten bei Supervisionsgruppen, Balint-Gruppen und regionalen
Arbeitskreisen werden den Mitgliedern von ihren Landesverbänden angeboten. Schließlich werden auch Initiativen von einzelnen Mitgliedern, z.B. Forschungsvorhaben, gefördert.

Adressen

DGIP Bundesgeschäftsstelle
Buttermarkt 2
99867 Gotha
Tel.: 03621-401060

Email schreiben
Internet: www.dgip.de

 

Landesverband Berlin